Spareribs St Louis Style

Allgemeine Angaben

Auf dem Grill / Smoker


Spare Ribs werden meist nach der "3-2-1" Methode gemacht. Diese geht wie folgt.
1 Tag bevor Sie die Ribs auf den Grill bzw. Smoker legen diese mit einem "Rub" (Salzarme Gewürzmischung) kräftig würzen.
Den Grill vorbereiten mit einer Indirekten Zone auf ca. 110°C. Und nach Geschmack vor dem auflegen auf den Grill bitte eine gute Hand voll Räucherchips/chunks in die Glut geben. Mit dem Räuchern kann man sehr schöne verschiedene Geschmacksprofile erzeugen die verschiedenen Holzsorten, ob BucheKirscheHickory  oder aber auch Whisky oder Rotwein Chunks, verändern den Geschnmack merklich!

In der ersten Phase (3) die Ribs dann für 3 Stunden indirekt bei 110°C räuchern.

In der 2. Phase die Ribs vom Grill nehmen und in Alufolie geschlossen mit ein wenig Flüssigkeit einpacken, hier kann man wieder mit verschiedenen Aromen spielen, ob Apfelsaft, Kirschsaft, Cola oder eine Mischung, hier sind Ihrere Fantasie keine Grenzen gesetzt. Das Paket mit den Ribs wieder indirekt auf den Grill geben und die Temperatur auf ca. 130-140°C erhöhen. So bleiben die Ribs jetzt für 2 Stunden

In der 3. Phase dann die Ribs wieder auspacken und ohne Alufolie wieder auf den Grill geben. Jede 10-15 Minuten die Ribs jetzt mit einer BBQ Sauce Ihrer Wahl (unsere Empfehlung ist eine fruchtige nicht rauchige Sauce) einpinseln. Nach ca. 1 Stunde dann die Ribs vom Grill / Smoker nehmen. Aber Achtung die Ribs könnten jetzt schon so zart sein das sie zerfallen!

Spareribs St. Louis Style - der Cut


Die Spareribs St. Louis Style sind ein beliebter Cut für Barbecue Profis. Anders als die in Deutschland sonst üblichen "Schälrippchen" ist der St. Louis Cut speziell fürs BBQ gemacht. Die Ribs sind mega Dick mit einer schönen Fleischauflage, so dass ein Rib 1,8 kg wiegt. Außerdem sind sie möglichst gleichmäßig in Dicke und Breite, perfekt für Grill & Smoker.


Die St. Louis Stye Ribs haben eine geringe Menge an Knorpel. Selbstverständlich verfügen sie über einen hohen Fettanteil, der gerade beim Langzeitgaren/Smoken ein Garant für ein saftiges Fleischerlebnis ist. Nach 6 Stunden garen/smoken sind sie "Fall-Off-The-Bone", also so zart, dass das Fleisch vom Knochen fällt bzw. dass man den Knochen einfach so aus dem Fleisch ziehen kann (siehe auch Rezept unten).


Eure Gäste werden Euch dafür lieben! 


Unser Landschwein


Die Schweine für die Ribs kommen alle von ausgewählten regionalen Bauern aus dem Süddeutschen Raum.


 


Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
52 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 28,50 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 4588
Externe Anzeigen-Nr.: 735899234471

mehr Details

Details zur Anbieter

Fleischwaren Harald Kiesinger e.K.

(noch keine Bewertungen)