Entrecote / Rib Eye

Allgemeine Angaben

Das perfekte Dry Aged Entrecote oder Dry Aged Rib Eye Steak zubereiten


Auf dem Grill


Das Steak eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Aus der Verpackung befreien und mit einem Küchenpapier abtupfen. Grill so einrichten, dass man zwei Zonen hat - eine direkte und eine indirekte. Die direkte Zone auf maximale Hitze vorheitzen. Das Steak zehn Min bevor es auf den Grill kommt mit einem hochwertigen Salz salzen. Nach 10 Minuten das Steak auf die heiße, direkte Zone des Grills legen und pro Seite ca. 1 1/2 Minuten angrillen. Anschließend in die indirekte Zone (Idealtemperatur 120°C) legen. Einen Kerntemperaturfühler mittig in das Steak einstechen und schonend auf die gewünschte Kerntemperatur ziehen.


Nach erreichen der Soll-Temperatur das Steak vom Grill nehmen und ca. 4-5 Minuten ruhen lassen. In Tranchen aufschneiden und evtl. noch mit einem hochwertigen Pfeffer oder z.B. mit Don Marcos Mafia Coffee Rub verfeinern.


In der Pfanne und dem Backofen


Das Steak eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Aus der Verpackung befreien und mit einem Küchenpapier abtupfen. Das Steak zehn Minuten bevor es in die Pfanne kommt mit einem hochwertigen Salz salzen. Die Pfanne (möglichst schwer, z.B. Gusseisen) mit maximaler Hitze vorheizen. Nach zehn Minuten ein wenig (2-3EL) hocherhitzbares ÖL (z.B. Sonnenblumenöl oder Rapsöl) in die Pfanne geben und warten bis das es heiß ist. Den Backofen auf 120°C vorheizen. Anschließend das Steak in die  Pfanne legen und auf jeder Seite ca. 1 1/2-2 Minuten anbraten, so dass es eine schöne Färbung erhält. Nach dem anbraten einen Kerntemperaturfühler mittig in das Steak einstechen, aus der heißen Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen. Schonend im Backofen auf die gewünschte Kerntemperatur ziehen.


Nach erreichen der Soll-Temperatur das Steak aus dem Backofen nehmen und ca. 4-5 Minuten ruhen lassen. In Tranchen aufschneiden und evtl. noch mit einem hochwertigen Pfeffer oder z.B. mit Don Marcos Mafia Coffee Rub verfeinern.


Kerntemperatur Richtwerte

















Rare (englisch)   48 - 52°C
Medium Rare   52 - 54°C
Medium   56 - 58°C
Medium Done   58 - 60°C
Well Done   60 - 62°C

Entrecote / Rib Eye - das perfekte Steak


Das Entrecote (Rib Eye Steak) ist der Klassiker unter den Steaks und die richtige Wahl, um das perfekte Steak zu grillen oder zu braten. Das Entrecote verfügt über eine starke intramuskuläre Marmorierung – so wird das Steak besonders zart und saftig.


Wir bieten das Rib Eye Steak / Entrecote als Dry Aged sowie auch als Wet Aged Variante an.


Entrecote – der Cut


Das Rib-Eye-Steak oder auch Entrecote ist eines der beliebtesten Steak Cuts. Es sitzt „zwischen den Rippen“ (auf Französisch: Entre-Côte). Die amerikanische Bezeichnung Rib Eye bezieht sich auf den Augenförmigen Muskel in der Mitte des Steaks.


Entrecote – wo es sitzt


Das Rib Eye kommt im Anschluss hinter dem Prime Rib (der hohen Rippe, über der Schulter) aus dem Rinderrücken. Es ist zarter als das Prime Rib, da es einen nicht ganz so hohen Bindegewebsanteil hat. Nach dem Entrecote folgt das Rumpsteak/Striploin, welches wiederum magerer ist als das Rib Eye.
 


Woher stammt das Fleisch für das Entrecote / Rib Eye Steak?


Bei der Herkunft von unserem Fleisch gehen wir keinerlei Kompromisse ein und achten auf beste Qualität. Wir verarbeiten für unsere Premium Steaks ausschließlich Rinder (Färsen) von Höfen aus unserer Region. Warum Färsen? Diese Simmentaler Rinder haben noch nicht gekalbt und verfügen über einen besonders hohen intramuskulären Fettanteil. Dieser sorgt für besonders zarte und saftige Steaks.


Was ist der Unterschied zwischen Rib Eye und Entrecote?


Rib Eye ist die amerikanische Bezeichung dieses beliebten Zuschnitts. Sie bezieht sich auf den augenförmigen Muskel in der Mitte des Steaks.
Die französische Bezeichnung „Entrecôte“ beschreibt die Position des Fleischstücks im Rinderrücken: „zwischen den Rippen“ (auf Französisch: „Entre-Côte“).
Im Zuschnitt unterscheiden sich beide Varianten kaum. Der amerikanische Cut – das Rib Eye Steak – kommt eher aus dem Bereich der Hochrippe. Viele Feinschmecker bezeichnen das Entrecote (Rib Eye Steak) als das beste Steak.


Wet Aged – Die Reifung


Unter "Wet aging" versteht man die inzwischen übliche Reifung im Vakuum. Diese Methode ist vor allem für Fleischstücke geeignet, die keine schützende äußere Fettschicht haben. Durch das Vakuum wird ein Austrocknen des Fleisches verhindert. Bei uns wird das Rindfleisch so mindestens 21 Tage gereift. Durch diesen Prozess wird das Fleisch besonders zart und der wunderbare Geschmack prägt sich aus.


Rib Eye Steak und Entrecote kaufen


In unserem Online-Shop bieten wir die besten Premium-Steaks für Fleischliebhaber an – damit gelingen Ihre Steaks so perfekt wie im Steakhaus. Wir versenden aus unserer Traditionsmetzgerei in bewährter Qualität. Unser Vorteil: bei uns bekommen Sie Ihre Rib Eye Steaks frisch und nicht geforen. Jedes Entrecote (Rib Eye Steak) schneiden wir individuell für jeden Kunden nach der Bestellung zu und versenden es frisch, gekühlt und mit kostenlosem Wunschliefertermin. So können Sie sicher und einfach online hochwertiges Fleisch kaufen und genießen.


Ausgezeichnete Metzger Qualität


Bei uns bekommen Sie absolutes Premium-Fleisch: über 200 nationale und internationale Prämierungen und Auszeichnungen belegen unsere hervorragende Metzger-Qualität. Auch die Fachzeitschrift „Feinschmecker“ hat die Metzgerei Kiesinger schon zur besten Metzgerei Baden-Württembergs gekürt.


Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warten Sie.
* Pflichtangabe
Wird geladen... Bitte warten Sie.
56 x angesehen
0 x gemerkt
Details zur Anzeige
ANG GES G P
Preis 13,20 €
inkl. MwSt.

Anzeigen-Nr.: 4581
Externe Anzeigen-Nr.: 735899234556

mehr Details

Details zur Anbieter

Fleischwaren Harald Kiesinger e.K.

(noch keine Bewertungen)